Prof. Dr. Karl-Martin Ehrhart

ist seit Anfang 2014 Berater beim BMWi  für die Gestaltung und Implementierung der Auktionen für Erneuerbare Energien.

Seine Stationen:

2008-2013   Professor an der Sauder School of Business der Universität von British Columbia in Vancouver
seit 2005   Professor am Institut für Volkswirtschaftslehre (ECON) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Spiel- und Entscheidungstheorie, insbesondere mit Fokus auf Auktionen und Risikoentscheidungen.
2001   Habilitation in Volkswirtschaftslehre an der Universität Karlsruhe
seit 1998
  Gründung Takon GmbH (Spiel- und Entscheidungstheorie, insbesondere mit Fokus auf Auktionen und Risikoentscheidungen)
1997   Promotion in Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim
1986-1992   Studium der Volkswirtschaftslehre und Mathematik an der Universität Mannheim