Luc Vandenbulcke

seit März 2013 Managing Director GeoSea


Seine Stationen:

seit 2013 – Managing Director GeoSea
– Stellvertretender Geschäftsführer für das operative Geschäft der Deme-Gruppe
2005-2013 General-Manager bei GeoSea Von dieser Zeit hat Deme hat seine Offshoreaktivtäten unter GeoSea gebündet. Dort ist er der Begründer und erste General-Manager. Unter seiner Führung wurde GeoSea eines der führenden Unternehmen in den Bau von Offshore-Windparks mit all seinen Aspekten. GeoSea arbeitet inzwischen an rund 40 Offshore-Windparks, wie Thorntonbank, Baltic 2, Ormonde, Borkum Riffgrund, Westermost Rau, u.a.. GeoSea besitzt und betreibt eine vielseitige Flotte von 10 Service- und Installationsschiffe, mit der “Innovation” als seinem Flaggschiff.
1999-2005   Als Projektmanager führte er die ersten Offshore-Windprojekte wie Utgrunden (Schweden) und Samsö (Dänemark).
1998 Luc Vandenbulcke trat in die Deme-Gruppe ein.
1995-1998 Er hält einen Master of Science in Bauingenieurwesen von KUL (Leuven, Belgien) und Meerestechnik (UPC, Spanien) inne. Er begann seine Karriere in der maritimen Forschung, bevor er sich auf maritime Konstruktionen spezialisierte.