Prof. Dr. Antje Orths

image_pdfimage_print

Prof. Dr. Antje Orths ist Chefingenieurin in der Entwicklungsabteilung des dänischen Netzbetreibers Energinet.dk, den sie in der ENTSO-E’s Regionalgruppe “North Sea” sowie in der North Seas Countries’ Offshore Grid Initiative (NSCOGI) repräsentiert.

Ihre Stationen:

seit 2008 Honorarprofessorin an der OvGU Magdeburg für Windenergie/ Regenerative Energien
seit 2010 Mitarbeit für Energinet.dk in der North Seas Countries’ Offshore Grid Initiative (NSCOGI)
seit 2008 Mitarbeit für Energinet.dk in ENTSO-E, u.a. Regionalgruppe “North Sea”,
2007-2012 IEEE PES, Chair der “WG Europe” des Energy Development and Power Generation Committee, IPSC.
seit 2006 Repräsentantin Dänemarks für die International Energy Agency (IEA), Task 25 (Design and Operation of Power Systems with Large Amounts of Wind Power)
seit 2005 Entwicklungsabteilung des dänischen Netzbetreibers Energinet.dk,
u.a. Mitarbeit an verschiedenen europäischen Windenergiestudien,des Weiteren Lehrbeauftragte an der OvG Universität Magdeburg.
2004-2005 Leitung der Forschergruppe „Critical Infrastructures“ am Fraunhofer IFF, Magdeburg
2003-2005 Lehrbeauftragte und Leitung Forschergruppe „Netzplanung“ an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
2003 Promotion an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg im Bereich Elektrotechnik
1999-2005 Wissenschaftliche Assistentin an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Fakultät Elektrotechnik
1998-1999 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Magdeburg Stendal
1998 Studienabschluss Dipl. Ing. Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.