Sven Utermöhlen

ist seit Februar 2012 Leiter für das internationale Offshore Wind Geschäft bei E.ON. In dieser Funktion ist er für Projektentwicklung, Bau und Betrieb aller Anlagen von E.ON im Bereich der Offshore Windenergie verantwortlich. Im Vordergrund stehen dabei Offshore Windkraftprojekte in UK, Deutschland und Skandinavien.

 

Seine Stationen:

2007-2012 Geschäftsführer der E.ON Climate & Renewables Central Europe GmbH
(Projektentwicklung und Betrieb aller Anlagen von E.ON im Bereich der Erneuerbaren Energien in Zentraleuropa)
2006-2007 Managing Director E.ON Energy Projects GmbH
1999-2006 Management Consultant, The Boston Consulting Group    GmbH, Germany
1998-1999 Project manager, Royal Dutch/Shell International           Exploration & Production, The Hague, NL
1993-1998 Region manager Exploration&Production, BEB Erdgas und Erdöl GmbH, Hannover, Germany
1988-1993 Studium der Geophysik in Karlsruhe und Hamburg (Master)